Allgemein

Messe Wand und Stand: Was braucht es für einen vollen Messeerfolg?

Eine Messe ist die vielleicht beste Möglichkeit, um Ihren Betrieb, Ihre Produkte und Ihr Know-how, der breiten Masse zugänglich zu machen. Jede Messe steht unter einem speziellen Motto und das Publikum interessiert sich ganz gezielt für die spezifischen Themen. Daher ist es wichtig, immer nur auf Messen vertreten zu sein, die auch mit Ihrer Thematik zu tun hat. Mit einem Stand für Büromöbel werden Sie auf einer Hundezüchter-Messe eher mäßigen Erfolg haben und Junk-Food kommt auf einer Gesundheitsmesse ebenfalls eher mittelprächtig an. Daher ist es wichtig, dass Sie sich in der Vorbereitungs-Phase sämtliche Messen, Termine und vor allem die Themen gut überlegen. Ein Messestand auf einer thematisch passenden Messe ist absolutes Gold wert. Hier kommen zum Großteil nur potentielle Kunden, die sich auch wirklich über das Thema informieren möchten. Je besser die Beschreibung der Messe auch Ihr eigenes Angebot beschreibt, um so höher ist auch Ihre Abschlussrate. Das benötigte Equipment ist bei Spezialisten wie messe-wand.de – Mobile Messewand & Stand erhältlich.

Was wird für den Messe-Erfolg benötigt?

Nicht nur die Messe selbst, sondern auch das Marketing vor der Messe tragen zum Erfolg bei. Betreiben Sie ein sogenanntes Vor-Messe-Marketing. Informieren Sie sämtliche potentielle Kunden, dass Sie mit neuen und innovativen Produkten auf dieser Messe anwesend sein werden. Nutzen Sie dafür sämtliche Medien und lassen Sie das Marketing auch auf den sozialen Netzwerken viral gehen.

Um aber auch von möglichst vielen Neukunden profitieren zu können, spielt der Standort Ihres Messestandes eine wichtige Rolle. Setzen Sie sich bereits früh genug mit der Messeleitung und dem Veranstalungs-Team in Verbindung.



Denken Sie daran, dass bei Messen die meisten Besucher sofort nach Rechts gehen. Man spricht sogar von einem Rechtsdrall von mindestens 85 Prozent aller Besucher. Auch sind Stände in der Nähe des Eingangs oder Ausgangs sehr beliebt. Eruieren Sie, an welchen Standorten einfach alle Besucher vorbeigehen müssen.

Viele schwören darauf, dass in der Nähe von Toiletten und der Gastronomie besonders gute Messestände sind. Meist ist es aber so, dass genau dort zwar viele Besucher vorbei kommen, jedoch mit einer anderen Intention. Sie interessieren sich nicht wirklich für Ihren Stand sondern sind hungrig oder wollen einem dringenden Bedürfnis nachkommen.

Wenn möglich sollten Sie Ihren Stand im ersten Drittel des Messegeländes und auch am Hauptgang platzieren. Etwas breitere Wege sind engen Gängen gegenüber vorteilhafter und sollten bevorzugt werden.

Wie Sie Ihren Messestand gestalten sollten

Gestalten Sie Ihren Messestand so, dass jeder sofort erkennt, was Sie zu bieten haben. Es soll auf den ersten Blick schlüssig erkennbar sein, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie im Angebot haben.



Der Stand sollte Übersichtlich, einladend und sauber gestaltet werden. Auch ist es wichtig, dass Sie als Messestand-Betreiber immer anwesend sind, oder den Stand von einem Mitarbeiter permanent besetzen lassen. Nichts ist für einen potentiellen Kunden ärgerlicher, als wenn er an einem Stand ankommt, und niemanden antrifft, der ihn informieren könnte.

Freundlichkeit und Transparenz sind auch eine Schlüssel-Sequenz für Ihren Messe-Erfolg. Wer zuvorkommend und freundlich informiert wurde, behält diese Firma stets in guter Erinnerung. Auch wollen Kunden ausführlich über Preise und Dienstleistungen informiert werden.

Goodies und Give-aways sind ebenfalls bei den Kunden sehr beliebt. Sorgen Sie dafür, dass Sie Werbegeschenke mit Ihrem Marketing und Branding haben. Die Kunden sollen sich auch über die Messe hinaus immer wieder positiv an Sie erinnern.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.