Allgemein

Geld anlegen in Immobilien – Kann ein Immobilienmakler hierbei helfen?

Wohin mit dem Kapital? Diese Frage müssen sich Menschen die Geld investieren wollen, seit Jahren aufgrund der schlechten Zinslage stellen. Und eine Option die hierbei immer wieder genannt wird, sind Immobilien, die oftmals auch als Betongold bezeichnet werden. Deutschland ist das Land der Mieter, in keinem anderen Land gibt es so wenig Eigenheime, dafür aber viele Mietverhältnisse.

Geld anlegen in Immobilien – Kann ein Immobilienmakler hierbei helfen?

Gerade wenn man sein Geld in eine Immobilie anlegen möchte, ist ein guter Makler wie perfectus.de – Immobilienmakler im Raum München das A und O. Dieser Grundsatz gilt gerade dann, wenn man nur wenig Kenntnisse zum Immobilienwesen hat. Den einfach Geld in eine Immobilie zu investieren und diese dann vermieten und Mieteinnahmen zu generieren, ist es dann leider in der Praxis oftmals nicht. Ein guter Immobilienmakler wird hier gebraucht, wenn es um den Kauf einer Immobilie geht. Ein Immobilienmakler kann direkt auf den ersten Blick erkennen, ob eine Immobilie dem Kaufpreis entspricht oder nicht. Gerade da in vielen Regionen in Deutschland der Immobilienmarkt aufgrund der hohen Nachfrage sehr überhitzt ist, hat man oftmals eine Entkopplung von Wert und Kaufpreis. Und gerade hier kann der Immobilienmakler hilfreich sein, in dem man nicht einen zu hohen Kaufpreis für eine Immobilie bezahlt, was bei der Frage: Geld anlegen in Immobilien – Kann ein Immobilienmakler hierbei helfen? nicht unwesentlich ist.

Auch hier kann der Immobilienmakler weiterhelfen

Ein Immobilienmakler kann aber auch in anderer Hinsicht weiterhelfen, nämlich wenn es um die Schwachstellen einer Immobilie geht. Sei es die Lage der Immobilie und der Zugang zu Infrastruktur wie Schulen, Kindergarten und Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch zum baulichen Zustand. Sei es der Zustand von Leitungen und Rohre, vom Dach, der Heizanlage oder ob Feuchtigkeit im Haus ist. Alles das kann nämlich später nicht nur hohe Kosten hinsichtlich Sanierung und Renovierung bedeuten, sondern sich auch auf die Mieteinnahmen auswirken. Ist nämlich die Immobilie in keinem so guten Zustand, macht sich dieses auch bei den möglichen Mieteinnahmen bemerkbar. Und bezogen auf die Frage: Geld anlegen in Immobilien – Kann ein Immobilienmakler hierbei helfen? kann hier ein Immobilienmakler mögliche Schwachstellen aufzeigen. So geht man hier bei einem Investment keine Risiken ein.



Unterstützung bei der Immobilienverwaltung

Beim Geld anlegen in Immobilien – Kann ein Immobilienmakler hierbei helfen? gibt es aber je nach Immobilienmakler, noch weitere Möglichkeiten wo er weiterhelfen kann. Gerade wenn man die Immobilie vermieten möchte, ist das mit einem entsprechenden Aufwand verbunden. Das gilt nicht nur für das finden von Mietern und dem Abschluss von Mietverträgen, sondern auch beim Unterhalt von Immobilien und der Erstellung von Abrechnungen, wie einer Nebenkostenabrechnung. Und gerade hier kann ein Immobilienmakler weiterhelfen, wenn zu seiner Leistung auch die Immobilienverwaltung gehört. In einem solchen Fall, kann man alle wesentlichen Aufgaben die im Zusammenhang mit der Immobilie anfallen, von seinem Immobilienmakler erledigen lassen. Wie man letztlich sehen kann, kann die Hilfe und Unterstützung durch einen Immobilienmakler sehr unterschiedlich sein.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.