Allgemein

Digitale Kanzlei – So arbeiten Steuerberater heute

Die Digitalisierung zieht in allen Branchen und Bereichen unseres Lebens ein. Auch vor den Steuerberatern wie die Steuerkanzlei Tamara Walter aus Ludwigsburg macht sie nicht halt. Hier sorgt die Digitalisierung sogar für zahlreiche Vorteile. Die Fehlerquote kann minimiert werden und auch eine enorme Zeitersparnis werden Sie durch die Digitalisierung bemerken. Zudem können sich Unternehmer auch einiges an Geld sparen, wenn Sie online mit ihrem Steuerberater zusammenarbeiten.

In welchen Bereichen ist die Digitalisierung beim Steuerberater sinnvoll?

Es gibt unzählige Bereiche, die bereits von der Digitalisierung profitieren. Ob die Erstellung von digitalen Rechnungen, digitale Buchhaltung, DMS – das digitale Dokumentenmanagementsystem, digitale Steuererklärungen, digitale Lohnabrechnung und generelle Kommunikation mit Ihrem Steuerberater – für all diese Dinge müssen Sie nun nicht mehr in die Kanzlei fahren und dabei Unmengen an Akten, Rechnungen und Papiere mitbringen.

Alle diese Bereiche profitieren enorm von der Digitalisierung. In sämtlichen Sparten und Punkten sparen Sie nicht nur wertvolle Zeit, sondern am Ende sogar Geld. Gerade für den Bereich Ausgangsrechnungen ist der digitale Weg heute bereits unverzichtbar.



Ein großer Vorteil der Digitalisierung ist, dass jeder Selbständige mit Hilfe der passenden Software alle Belege selbst einfach kontieren können. Dadurch ersparen Sie sich Kosten beim Steuerberater und auch die Fehlerquelle wird durch die Software minimiert.

Die digitale Buchhaltung bietet einen weiteren Vorteil. Nun müssen Sie nicht mehr Ihr gesamtes Büro mit Regalen auskleiden, damit die Ordner Platz finden. Auch alle Belege sammeln Sie praktisch online und können Sie so unkompliziert dem Steuerberater übermitteln. Dies ist auf jeden Fall eine geordnetere Weise, als der berühmt berüchtigte Karton, in welchen in früheren Zeiten alle Belege geworfen wurden.

Bei der elektronischen Steuererklärung liegen die Vorteile für jeden gut sichtbar auf der Hand. Vorbei sind die Zeiten, in welchen Sie mühsam Formulare ausfüllen mussten und diese anschließend beim Finanzamt abgaben. Rasch und unkompliziert füllen Sie das Formular nun online aus und können im Bedarfsfall sämtliche Rechnungen und Belege ebenfalls online nachreichen. Online funktioniert die Steuererklärung bedeutend schneller, alles ist ordentlicher und übersichtlicher – und am Ende haben Sie Ihre Rückzahlung ebenfalls viel schneller auf Ihrem Konto.

Die Lohnabrechnung war für Selbständige immer ein teurer oder großer Kostenfaktor. Mit der digitalen Lohnabrechnung kann auch dieser Posten günstiger gemacht werden. Auch für die Steuerkanzlei bedeutet die digitale Lohnabrechnung eine große Ersparnis von Zeit und Kosten. Mit der passenden Lohnsoftware wird die digitale Lohnabrechnung zum Kinderspiel. Natürlich müssen auch von Seiten der Kunden sämtliche benötigte Daten rechtzeitig digital übermittelt werden.



Digitalisierung in der Steuerkanzlei – auch im Bereich Kommunikation

Gerade im bereich Kommunikation bietet die Digitalisierung eine immense Erleichterung. Mussten früher Termine gemacht werden, damit sich Steuerberater und Unternehmer austauschen konnten, so kann dies heute bequem online abgewickelt werden. Früher war es oft mühsam, wenn ein einziger Termin etwas länger dauerte. Dadurch verschoben sich alle nachfolgenden Termine und gerade Unternehmer mussten oft unverrichteter Dinge wieder gehen, da diese nicht so viel Zeit erübrigen konnten. Auch telefonisch war es oft schwierig.

Durch die Digitalisierung wird nun online kommuniziert. Egal ob mittels Sprachnachrichten, E-Mails, Chat oder Videotelefonie – es gibt viele Wege auf welchen Steuerberater mit ihren Mandanten kommunizieren können.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.