Allgemein

Das neue, mobile Webangebot der Postbank setzt auf Sevenvals Front-End-Server

Startseite Postbank mobilDer mobile Webauftritt der Postbank zeigt sich ab heute in einem neuen Design und mit verbesserter Bedienbarkeit. Technisch umgesetzt wurde die Webseite erneut von Sevenval Technologies, mit denen die Postbank seit 2004 kooperiert. Dabei kommt die Software Sevenval FIT als Front-End-Server zum Einsatz.

Postbank-Kunden können ab sofort über ihr Smartphone die Giro-Produkte der Bank buchen oder auch Kredite beantragen. Neben einem modernisierten Design bietet die mobile Präsenz eine praktische Geldautomatensuche, einfache Kontaktmöglichkeiten und informiert über das vielfältige Produktportfolio.

Schlankes Design, moderner Look, kurze Ladezeiten
Die Postbank, eine der größten Privatkundenbanken Deutschlands, antwortet mit dem neuen Webauftritt konsequent auf die speziellen Anforderungen mobiler Kunden.



Ein einheitliches System, welches die Pflegeintensität der Webseite minimiert und Bugs reduziert, gehörte dabei ebenso zu Sevenvals Zielvorgaben wie schnelle Ladezeiten und eine verbesserte User Experience. Sevenval ist ein Vorreiter der Front-End-Technologie und bündelt Lösungen zu diesen Vorgaben in der Software Sevenval FIT, um die Betriebskosten von Webprojekten zu senken und die Web Performance zu erhöhen.

Neben der optimalen Bedienbarkeit der Mobilsite für Touchscreens, entwickelte Sevenval nach dem Konzept von Nolte & Lauth eine besonders intuitive Orientierung, die Kunden beim Kauf von Giro-Produkten unterstützt und die Möglichkeit bietet – etwa Kredite – auch über das Mobiltelefon zu beantragen.

Praktischer Kontofinder und einfache Orientierung bei Produkten
Zusätzlich können Kunden das vielfältige Produktportfolio der Bank auch unterwegs aufrufen und sich informieren: Ein schlankes Direktsortiment gibt einen Überblick. Beratung erhalten Interessierte dank der einfachen Kontaktmöglichkeiten unmittelbar und direkt auf ihrem Smartphone. Ein praktischer Kontofinder und die Geldautomatensuche runden das Angebot ab.

„Wir freuen uns über das uns entgegengebrachte Vertrauen und über die erneute Zusammenarbeit“, so Jan Webering, CEO von Sevenval Technologies. „Sevenval hat bereits 2004 das Mobile Banking der Postbank technisch umgesetzt. Der Relaunch ist ein logischer Schritt bei der konsequenten Weiterentwicklung der Webpräsenz und stellt die Bedürfnisse der mobilen Postbank-Kundschaft in den Mittelpunkt.“



Über die Sevenval Technologies GmbH
Sevenval Technologies ist ein Web-Technologieunternehmen mit Sitz in Köln, Berlin und Wien. Das Unternehmen gliedert sich in die Geschäftsbereiche Technology, Consulting und Quality Assurance. Im Geschäftsbereich Technology bietet das Unternehmen mit der Software Sevenval FIT einen der führenden Front-End-Server. Sevenval FIT gewährleistet eine optimierte und besonders schnelle Auslieferung von Webinhalten im Responsive Web Design in höchster Qualität. Neben der Entwicklung und dem Vertrieb des Softwareproduktes konzipiert und erstellt Sevenval individuelle One Web-Lösungen für Kunden und Partner.

Sevenval Consulting berät Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Geschäftsprozesse für das Web von morgen. Dabei nutzt das Team die langjährige Expertise aus tausenden von Webprojekten und eigenen Studien.
Sevenval Quality Assurance übernimmt die Qualitätssicherung für Webangebote aller Art und bietet spezifische Testverfahren für unterschiedlichste Anforderungen. Dazu gehört der Sicherheitstest von Online-Banken genauso wie der Usability-Test für zahlreiche Märkte- und Kulturräume.

Sevenval, gegründet 1999, wurde für seine Technologie und Lösungen vielfach ausgezeichnet und zählt internationale Konzerne, wie Mercedes-Benz, Bosch, Baur, Douglas uvm. zu seinen Kunden. www.sevenval.com

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere