Startups

Termine24

In dem Online-Portal Termine24.de können Sie Termine buchen – vom Arzttermin bis zu einer Restaurantreservierung. Kunden können über die jeweilige Unternehmens-Homepage, Termine24.de oder über die Facebook-Seite Termine vereinbaren. Neben der Online-Terminbuchung bietet Termine24 auch eine intuitive Kundenverwaltung an.
Dienstleister steigern somit ihre Auslastung und verringern Ihr Ausfallrisiko. Zusätzlich können somit rund um die Uhr Termine gebucht werden ohne das man selber immer am Telefon erreichbar sein muss.

epago – Der Prozessautomatisierer

epago ist eine Prozessautomatisierungssoftware für Unternehmen.

030609858770
035934698682
Linkmotor

Recherche, Aufbau, Verwaltung und Analyse in einem Tool. Der Linkmotor erleichtert die Prozesse im Linkaufbau und Content Marketing, gehostet oder als Software für den eigenen Server.

Linkmotor
0221 6306 111 36
Home24 GmbH

Home24 ist Deutschlands größter Onlineshop für Möbel, Lampen und Wohnaccessoires. Mit über 80.000 Produkten bietet das Online-Möbelhaus mit Sitz in Berlin eine riesige Auswahl an hochwertigen Möbeln zu günstigen Preisen in bester Qualität.

Sicherheit, Kundenzufriedenheit und Service stehen dabei stets an erster Stelle. TÜV und Trusted Shops bestätigen sicheres Einkaufen zu jeder Zeit. Dazu gehören unkomplizierte Bezahlung, kostenlose Lieferung und ein 30-tägiges Rückgaberecht.

Über 500.000 zufriedene Kunden können nicht irren: Das beste Möbelhaus ist bei dir zu Haus.

www.home24.de
030 – 60 98 80 06 3
mountunity.com- Das Bergportal

Das Bergsportportal mountunity.com wird für den Aktivurlauber passende Outdoor- und Bergsportaktivitäten ab Mitte Oktober anbieten. Neben der Möglichkeit, verschiedene Outdoor- und Bergsportaktivitäten zu buchen, sollen alle Bergsportfreunde durch eine interne Community zusammengebracht und vielen Personen ermöglicht werden, die faszinierende Welt der Berge zu entdecken.Die User können sich mit Fotos, Nachrichten untereinander austauschen und von ihren Erlebnissen berichten. Zudem können die User ihre gebuchten Touren/Kurse an Freunde weiterempfehlen. Mit mountunity.com findet jeder seine Aktivität in den Bergen und kann somit erst richtig die frische Bergluft genießen.

Schülerpilot

„Als junges Team sind wir nah an der Zielgruppe und kennen ihre Wüsche und Vorstellungen. Unser Projekt spiegelt daher unsere Vision einer modernen Berufsorientierung für die Generation Y wieder.“ Nach Auffassung des Gründerteams um Florian Dyballa kann ein Unternehmen im Kampf um Nachwuchskräfte heute nur mit authentischer Kommunikation auf Augenhöhe bestehen. Ebenso gewinnt die messbare Effizienz von Personalmarketingmaßnahmen im HR-Bereich immer weiter an Bedeutung. Beidem soll mit Schülerpilot Rechnung getragen werden.

040/2320530-10
Schadenengel

Als erste Anlaufstelle bei einem Frost-, Sturm-, Brand- oder Wasserschaden übernimmt Schadenengel schnell und unbürokratisch 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr die gesamte Koordination des nächtlichen Notdienstes, die Reparatur, bis hin zur Sanierung und übernimmt die Abwicklung mit der Versicherung, wobei der gesamte Prozess transparent durch einen persönlichen Login verfolgt werden kann.

02235/1380
ESD Konzept – Geschäftskonzept mit Zukunft.

Das ESD Konzept (Unternehmen in Vorbereitung) sucht Förderer und Investoren.

Das ESD Konzept ist nicht gerade ein Projekt der üblichen Art, es geht nicht um Internet oder Technischen Innovationen und nicht um GreenTec oder Lifescience.
Es geht zwar um ein Risikoinvestment, allerdings in einer ständig wachsenden Branche, mit steigender Wirtschaftlicher und Gesellschaftlicher Bedeutung!

Das ESD Konzept ist kein gewöhnliches Startup Projekt, nein, es ist viel mehr als das.

Die Wirtschaftliche, Soziale und vor allem nachhaltigen Dimension des Konzepts ist mit nichts zu vergleichen.

Das ESD Konzept soll in Stufen Realisiert werden, in diesem aktuellen Stepp wird ein engagierter Investor benötigt, der mittels Seed Investment das ESD Konzept vorantreibt.

www.esd-konzept.com
info@esd-konzept.de

+49 (0) 641 58 777 604
Art2Rent GmbH

…da ist eine große leere Lücke zwischen elitärer, bildender Kunst und billiger Massenware. Eine weiße Wand zwischen Wegwerfprodukt und Anschaffung fürs Leben…

wir vermieten Kunst.

Nur. ca. 3 Prozent der Bevölkerung ist in einer Weise an Bildender Kunst interessiert, die ihn zu einem ernsthaften Kenner und Sammler hochpreisiger, klassischer bzw. zeitgenössischer Kunst macht. Der durchschnittliche Bürger aber denkt Kunst als eine seinem Alltag ferne Kulturdisziplin, die wenig Relevanz für sein eigenes Leben aufweist und höchstens mal gelegentlich Ziel eines Ausflugs in ein Museum ist.

Unbestritten aber ist, dass auch die restlichen 97% der Bevölkerung konkreten Bedarf an wandschmückenden Gemälden oder raumverschönernden Objekten haben. Diesen Bedarf an Ausdruck individuellen Schönheitsempfindens befriedigen die meisten Menschen gemäß ihrer finanziellen Möglichkeiten und persönlichen Vorlieben aus dem derzeit vorhandenen Marktangebot: Es werden Poster gekauft oder billige Drucke, Erbstücke in Ermangelung attraktiver Alternativen für Ewigkeiten an die Wände gefesselt. Wohingegen andere Wohnaccessoires einem regelmäßigen Austausch unterliegen, fristet der gewöhnliche, bei Ikea erstandene Wandbehang jahrelang ein trostloses Dasein. Ähnlich, wenn nicht noch trauriger, sieht es an den Wänden des Mittelstandes aus. Ob Ärzte, Anwälte, IT Unternehmen, Consultingfirmen, Hoteliers oder Gaststättenbetreiber – meist werden bei der Gründung die Wände bestückt und dann nie wieder verändert. Die meisten wechseln öfter ihr Auto als die Bilder an ihrer Wand.

Befragt man die Menschen nach ihren Wänden, so erfährt man in der Regel, dass an ihnen keine Kunst hängt, weil man schlicht kein adäquates Angebot findet oder dass sie das, was da hängt, zwar irgendwann mal schön fanden, inzwischen aber gelangweilt sind und bloß nicht so genau wissen, was zu ändern:

Etwas Neues kaufen: Wohin dann mit dem Alten?

Etwas Neues kaufen: Was denn bloß?

Etwas Neues kaufen: Wo denn bloß?

Etwas Neues kaufen: Lohnen sich die Anschaffungskosten wirklich?

Der Markt bietet für den individuellen Geschmack derzeit entweder nur billige Massenware oder zumeist eher wichtige als attraktive unerschwingliche Individualkunst. Das wollen wir ändern, denn:

Wir sind davon überzeugt, dass hochwertige Kunst nicht nur etwas für Spezialisten, Geldanleger oder Fachleute ist.

Wir finden, man sollte Kunst genießen, ohne sie kaufen zu müssen, wir sind sicher, dass man Vielfalt erleben kann, ohne sie zu sammeln.

Wir kennen kein Gesetz, das verlangt, ein einmal aufgehängtes Bild dort bis in alle Ewigkeiten hängen zu lassen.

Wir glauben, dass sich in Lebensräumen die Dynamik und die Wandlungen des Lebens wiederspiegeln sollte.

Wir sind davon überzeugt, dass aufregende, moderne Kunst die Lebensqualität steigert.

Wir halten das Anhäufen von Besitz nicht mehr für opportun sondern die temporäre Nutzung bestimmter Güter für den zeitgemäßen Weg.

Wir etablieren mit der art2rent (GmbH Gründung am 28.08.13 in Berlin) ein Dienstleistungsunternehmen, das über ein absolut einzigartiges Portfolio an zeitgenössischer Kunst verfügt und dieses für eine monatliche Mietgebühr über eine vorher definierte Laufzeit an Endkunden vermietet.

Die Auswahl der ca. 252 Exponate ist das Ergebnis von Leidenschaft und Sachverstand, von jahrelanger Marktsondierung und fundierten Kenntnissen der Kundenwünsche. Unsere aktuelle Kollektion vereint moderne Malerei, avantgardistische Designobjekte, brillante Fotokunst sowie ausgewählte Skulpturen in einem exklusiven Portfolio. Die Auswahl an limitierten Auflagen der internationalen Kunstwelt verbindet die kreative Szene mit dem Rest der Welt, bietet Kunst zum Erleben. Wir holen die Kunst aus seinem elitären Eckchen in die Wohnzimmer, Warteräume, Hotelwände, Consultingbüros – in jeden Raum an jede Wand von fast jedem.

Wir sind sicher, dass in drei Jahren das Mieten von Kunst genauso eine Selbstverständlichkeit sein wird, wie das Mieten von Häusern, Autos, Laptops, Büroausstattungen, Abendkleidern, Sportgeräten oder Bürohilfen.

Wir sind sicher, dass eine Marktdurchdringung innerhalb von 3 Jahren machbar und realistisch ist und leiten diese Prognose aus einem schlüssigen Vertriebs- und Marketingplan ab. Dieser stellt einem flächendeckenden Direktvertrieb über Vertriebspartner einen potenten Onlineverkauf zur Seite.

Wir sind überzeugt von dem Produkt und seine Marktgängigkeit und glauben fest an das Durchführbarkeit der Etablierung und Verbreitung von schöner Kunst, die viele Leute gerne mieten werden wollen.

Art2rent
iGrow.Academy

Die iGrow.Academy hat ein Hautpprodukt und das ist iGrow – eLearning by Doing.
iGrow ist ein Online-Lernprogramm für PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Es hilft Dir in vielen Lebenslagen leichter an Dein Ziel zu gelangen. Mit konkreten Aufgaben bewältigst Du in kleinen Schritten Deine Mission. Die Experten, sogenannte Missionmaker, geben Dir einfach besonders coole Impulse und übernehmen nicht nur die Verantwortung für die gute Wissensvermittlung sondern helfen vor allem bei der nachhaltigen Umsetzung im Alltag, bevor Deine Routinen und Dein komplexes Aufgabenspektrum Deine Vorsätze zunichte macht. iGrow unterstützt Dich ergänzend mit Feedback und Inspirationen.

081222275073
This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.