Allgemein

Heiraten im Fit-and-Flaire Brautkleid – wer kann diesen Schnitt tragen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kleid für Ihre Hochzeit sind, das für einen Wow-Effekt sorgt, dann könnte das „Fit and Flare“- Kleid genau das Richtige für Sie sein. „Fit and Flare“ kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „eng anliegend und ausgestellt“.
Es ähnelt auf dem ersten Blick stark dem „Mermaid“- Stil, bei dem ebenfalls das Oberteil eng anliegt und in einen leicht ausgestellten Rock übergeht. Der große Unterschied besteht allerdings darin, dass der Rock bei dem „Fit and Flare“- Stil kurz nach der Hüfte ausgestellt ist, während dies beim „Mermaid“ – Stil erst auf Höhe der Knie beginnt.

Zudem endet der Rock eines „Mermaid“ – Kleides meist kurz vor dem Fußboden, während Sie bei einem Kleid der Stilrichtung „Fit and Flare“ nicht auf eine kurze wunderschöne Schleppe verzichten müssen. Durch den eng anliegenden Charakter verzaubern sie Ihren Ehemann oder Ihre Zukünftige, denn es lässt Sie weiblich und sexy erscheinen. Vor allem bei großen, sportlichen Frauen mit langen Beinen entfaltet das Brautkleid seine volle Wirkung. Sowohl ein schönes Dekolleté, als auch eine ausgeprägte Taille werden durch das enge Oberteil besonders betont. Aber auch die Hüfte und der Po werden durch den dort noch eng anliegenden Stoff verführerisch umschmeichelt. Auch für kleine Frauen kann dieser Stil von Vorteil sein.

Ein schmales Kleid lässt eine kleine Frau größer wirken. Zusätzlich können Sie diesen Effekt mit einem Paar High Heels unterstützen, die sich super mit einem „Fit and Flare“-Kleid kombinieren lassen, da durch den leicht ausgestellten Rock die Beinfreiheit erheblich erhöht ist.
Egal ob klassisch, schlicht, verspielt oder eine Kombination aus diesen – bei einem „Fit und Flare“-Kleid sind keine Grenzen gesetzt und Sie können Ihren Traum wahr werden lassen.
Das Oberteil kann über einen V-, U- oder einen hochgeschlossenen Ausschnitt verfügen, der Rücken kann durch die Rückenfreiheit verführerisch wirken oder aber mit einer hochgeschlossenen Spitze zart umspielt werden. Auch langärmlige Oberteile können zarte Arme schön in Szene setzen.

Auch bei dem Rock gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten: eine lange Schleppe, ein Stufenschnitt oder aber auch voluminös wie eine A-Linie. Ihren eigenen Vorstellungen sind hierbei keinerlei Grenzen gesetzt.
Zudem kommen filigrane Accessoires bei diesem Stil besonders zur Geltung und verzaubern Ihren Look. Ein paar dünne Ohrringe, ein kleines Armband um das Handgelenk reichen meist schon aus, um für das gewisse Etwas zu sorgen.
Auch bei der Frisurenwahl sind Sie in keiner Weise eingeschränkt. Sowohl hochgesteckt als auch offene lange Haare schmeicheln dem Gesamtbild. Suchen Sie sich das aus, was besser zu Ihnen passt.
Schauen Sie doch bei uns rein und lassen Sie sich von uns beraten. Unser Brautatelier befindet sich in der Nähe von Pirmasens Brautkleider Pirmasens.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.