Datenschutz ist Investorszene.de sehr wichtig. In unserer Datenschutzerklärung informieren wir unsere Besucher darüber, in welchem Umfang und auf welche Weise die Daten von Investorszene.de erhoben und in Einsatz gebracht werden.

1. Personenbezogene Daten

Investorszene.de richtet sich bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer  personenbezogenen Daten nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Investorszene.de hält sich bei der Erhebung, Speicherung und Verwendung Ihrer Daten in vollem Umfang an das geltende Recht. Darüber hinaus verpflichtet sich Investorszene.de, jederzeit verantwortungsvoll und sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen.

Investorszene.de speichert auch Daten ohne Personenbezug. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zur Verbesserung des Investorszene.de Angebotes genutzt. Die Daten sind anonymisiert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

2. Verwendung von Cookies

Um Ihren Besuch auf Investorszene.de so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, die die Handhabung unserer Internetseite für Sie erheblich vereinfachen, verwendet Investorszene.de sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers diesbezüglich jederzeit ändern.

Mit sogenannten Sitzungs-Cookies erhalten Sie beim Besuch auf Investorszene.de eine anonyme ID, mit deren Hilfe wir die aktive Nutzung unserer Internetseiten analysieren und unser Angebot verbessern können. Sitzungs-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder automatisch von Ihrem Rechner gelöscht.

3. Facebook Social PluginsInvestorszene.de bietet Dir die Möglichkeit, bestimmte Inhalte unserer Internetseite mit Ihren Kontakten auf Facebook zu Teilen. Dafür nutzen wir sogenannte Social Plugins von Facebook. Diese Plugins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) bereitgestellt. Eine Übersicht und das Aussehen der Facebook Social Plugins finden Sie hier , weitere allgemeine Informationen zu den Social Plugins sind hier nachzulesen.

Beim Aufbau der Internetseite in Ihrem Browser wird der Code der Social Plugins direkt von einem Server von Facebook durch Ihren Browser abgefragt und in die in Ihrem Browser erscheinende Internetseite von Investorszene.de eingebunden. Investorszene.de hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der von Facebook in diesem Zusammenhang abgerufenen Daten. Was speichert Facebook eigentlich? Informieren Sie sich direkt hier.

Sind Sie während Ihres Besuchs bei Investorszene.de auch bei Facebook eingeloggt, kann Facebook die von Ihnen besuchten Seiten Ihrem Konto bei Facebook zuordnen. Durch die Interaktion mit den Social Plugins (Anklicken etc.) werden die durch die Interaktion hervorgerufenen Informationen an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetpräsenz bei Facebook abmelden.

Die Datenschutzhinweise von Facebook sowie weitere Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können hier abgerufen werden.

4. Google +
Investorszene.de bietet Ihnen die Möglichkeit bestimmte Inhalte mit dem +Button von Google zu kennzeichnen und über das Google Plus Netzwerk zu empfehlen. Dieser Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben.

Beim Aufbau der Internetseite in Ihrem Browser wird der Code des +Buttons  direkt von  einem Server von Google durch Ihren Browser abgefragt und in die in Ihrem Browser erscheinende Internetseite von Investorszene.de eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von Google abgerufenen Daten.

Nach eigenen Angaben erfasst Google sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben, also die Internetadresse, zudem Ihre IP-Adresse und andere Browser-bezogene Informationen. Google hat zum 1. März 2012 die Datenschutzerklärungen vereinheitlicht. In der aktuellen Datenschutzerklärung finden sich keine Ausführungen mehr zu der Nutzung des +1-Buttons. Die bisher gültigen +1-Buttons Datenschutzbestimmungen, und Google Plus Datenschutzbestimmungen sind nicht mehr abrufbar.

5. Twitter-Buttons
Investorszene.de bietet Dir die Möglichkeit bestimmte Inhalte über Twitter zu posten. Dafür nutzen wir den Dienst der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 und ein entsprechend konfiguriertes Plugin.

Mit dem Tweet-Button ist es Ihnen möglich, unsere Inhalte über Twitter zu teilen. Der Button zeigt die Anzahl der Tweets zu einem geteilten Inhalt an.

Beim Aufbau der Internetseite in Ihrem Browser wird der Code des Tweet-Buttons direkt von einem Server der Twitter Inc. abgefragt und in die in Ihrem Browser dargestellte Internetseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von der Twitter Inc. abgerufenen Daten.

Nach eigenen Angaben speichert die Twitter Inc. die übermittelte Nachricht des Tweets und dessen Metadaten. Dazu zählen nach unserer Einschätzung: Datum und Uhrzeit des Tweets, die konkrete ggfs. gekürzte Internetadresse auf die sich der Tweet Button befindet, und weitere technische Daten wie bspw. die IP-Adresse, den Browsertyp, Ihr Betriebssystem. Twitter Inc. teilt nicht mit, wie lange die Informationen gespeichert werden. Weitere Informationen der Twitter Inc. finden Sie hier.

Bitte informieren Sie sich auch dort, da die Informationen der Twitter inc. werden regelmäßig aufgrund erweiterter/veränderter Funktionalitäten aktualisiert und angepasst werden.

6. Google Analytics

Auf der Internetseite von Investorszene.de werden durch Google Analytics, einem Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), Daten erhoben und gespeichert aus denen anonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die IP-Adresse wird von Investorszene.de anonymisiert (anonymizeIp() sog. IP-Masking), daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von Investorszene.de nutzt Google diese Informationen, um die Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Investorszene.de zu erbringen. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen auf den Internetseiten von Investorszene.de vollumfänglich nutzen können.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier oder hier.

7. Weitergabe von Daten an Dritte

In bestimmten Fällen sind wir zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte gesetzlich verpflichtet sind (zum Beispiel bei Strafver­folgungs­maßnahmen).

8. Einwilligung in den Newsletter-Empfang

Die nachstehende Einwilligung zum Versand des Newsletters haben Sie ggfs. beim Besuch von Investorszene.de ausdrücklich erteilt. Der Newsletter wird für eigene Werbezwecke genutzt.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie gleich in der darunter liegenden Eingabemaske – Newsletter abbestellen (jederzeit möglich)

9.   Der Schutz Ihrer DatenDie Internetseiten von Investorszene.de und die sonstigen Systeme sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.