Finanzen

PSD Bank Köln eG setzt auf Ehrlichkeit „Jetzt mal ehrlich!“ [Anzeige]

Viele Bankkunden sind nach der großen Finanzkrise immer noch skeptisch, wie sich die Begriffe Ehrlichkeit und Bank miteinander kombinieren lassen. Diesem Umstand möchte die PSD Bank Köln eG entgegenwirken und hat eine Kampagne mit dem Titel „Jetzt mal ehrlich!“ ins Leben gerufen. Damit soll verdeutlicht werden, der Kunde im Mittelpunkt steht und nur die Ehrlichkeit eine Zukunft hat.

Unternehmer immer noch skeptisch

Die Auswirkungen der Finanzkrise sind auch heute noch zu spüren. Gerade Unternehmen und Selbstständige sind sehr skeptisch, wenn es um Anlagen und Kredite bei einer Bank geht. Auch die Wahl der Hausbank fällt immer schwerer, da das nötige Vertrauen einfach fehlt. Als Kunde hat man oft keine Chance, die eigene Meinung an passender Stelle kund zu tun. Herzlichkeit ist oftmals nicht vorhanden.

Kunden werden jetzt persönlich befragt

Die PSD Bank Köln eG hat ihre Kunden persönlich befragt. Die Aktion läuft derzeit unter dem Titel „Jetzt mal ehrlich!“. Pate der Aktion war Lukas Podolski. In einem Wohngebiet in Köln wurden Menschen eingeladen, ihre Meinung zur PSD Bank zu verkünden. Da Lukas Podolski schon seit 10 Jahren für die PSD Bank Köln eG wirbt, konnte er authentisch auftreten. Die Fragen waren unterschiedlich. Teilweise wollten Kunden wissen, was genau mit dem angelegten Geld passiert, andere gingen auf den Service ein.

Die PSD Bank existiert seit 1872 als Genossenschaft für alle Kunden

Das Motto der PSD Bank lautet: „Eine Bank. Ein Wort. Seit 1872.“. Da es sich um eine Genossenschaft handelt, können Kunden sogar Anteile kaufen und zu einem Mitglied werden. Da alle Mitglieder sich aktiv einbringen können, ist dies ebenfalls ein sehr guter Weg um an Entscheidungen des Unternehmens mitzuwirken und vor allem mitzuentscheiden. Ehrlichkeit und Vertrauen passen also doch zu einer Bank wie die PSD Bank Köln eG es vorlebt. Dies wird auch im Video der PSD deutlich.


Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.