Allgemein

Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus erhält Finanzierung im siebenstelligen Bereich

CheckMyBus, die führende Meta-Suchmaschine für Fernbusse, berichtet von einer bedeutenden Finanzierungsrunde durch die Investoren HOWZAT Partners, die Business Angels Dr. Cornelius Boersch und Bernd Dietel (alles Mitglieder von ANGELGATE) sowie durch die Gründer.

Die Investition ermöglicht es der Suchmaschine CheckMyBus, ihr internationales Wachstum weiter zu beschleunigen, das Angebot an Busverbindungen auszuweiten und die globale Markenpräsenz des Unternehmens zu stärken.

Der Busmarkt bietet einen Gesamtumsatz von 70 Milliarden US-Dollar, wobei noch immer 90 Prozent der Buchungen offline durchgeführt werden. Während der letzten Jahre verzeichnete er jedoch einen beständigen Wandel hin zum Digitalen mit signifikanten Wachstumsraten, die auch durch die Liberalisierung zahlreicher EU-Märkte und die Optimierung von Dienstleistungen begünstigt werden. Mit dem Vergleichen von Preisen und Verfügbarkeiten in Echtzeit sowie einem Angebot von mehr als drei Millionen wöchentlichen Abfahrten vereinfacht CheckMyBus die Suche des Nutzers und bestärkt den Übergang des Marktes von offline zu online.

„Wir glauben, dass die Verkaufszahlen für Fernbus-Reisen online in den kommenden Jahren deutlich zunehmen werden, was auch durch die Angebote von Meta-Vergleichern wie uns beschleunigt wird. Die Unterstützung der neuen Investoren stärkt unsere Position und ermöglicht es uns so, die Vorteile dieses Wachstumspotenzials voll auszuschöpfen“, so Marc Hofmann, Geschäftsführer von CheckMyBus.

Sascha Hausmann, Partner bei HOWZAT und ehemaliger Frühphasen-Investor bei trivago, erklärt: „Dank einer hervorragenden Skalierbarkeit und erstklassigem Content für die Nutzer ist davon auszugehen, dass Meta-Suchmaschinen auf dem Busmarkt eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreiben werden, wie dies bei Hotels und Flügen der Fall war.“

Dr. Cornelius Boersch, der mehr als 200 Firmen als Business Angel unterstützt hat, merkt an: „CheckMyBus hat bei der Internationalisierung eine beachtliche Geschwindigkeit an den Tag gelegt und ein qualitativ hochwertiges Produkt entwickelt – mit einem klaren Nutzen für User und Busanbieter gleichermaßen.“

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.