Allgemein, Startups

Digital Leaders Ventures startet Venture Fund und kündigt die ersten vier Investments an

Nach dem erfolgreichen Börsengang seines jüngsten Unternehmens geht Serienunternehmer Thomas Enge nun in die Nachwuchsförderung. Gemeinsam mit dem Entrepreneur und Technology-Futurist Monty C. M. Metzger investiert er mit „Digital Leaders Ventures (DLV) “ in Start-ups aus Bereichen, denen sie ihren Erfolg verdanken: Internet, Mobile und Technologie.

Jeden Monat ein Investment: Dieses Vorhaben halten Thomas Enge und Monty C. M. Metzger seit September 2015, dem Start ihres European Venture Capital Funds mit Sitz in Luxemburg, ein. Bei der Wahl ihrer Investments konzentrieren sie sich auf Ideen aus den ihnen angestammten Branchen: Internet, Mobile und Technologie.

Thomas Enge ist Unternehmer und Investor. Als Gründer und ehemaliger CFO des deutschen Mobilfunk-Discounters simyo und amaysim, Australiens viertgrößtem Mobilfunkunternehmen, bringt er seit dessen erfolgreichem Börsengang wertvolle Erfahrung im internationalen Geschäftsleben wieder nach Europa. Gemeinsam mit Monty C. M. Metzger, der sich nach seiner Rolle als CEO einer Trend Beratung mit Büros in Tokio, Peking und New York- nun seit vielen Jahren als Business Angel und Investment Advisor betätigt, sichtet er den weltweiten Markt nach erfolgreichen Tech-Start-ups.

Quartett im Portfolio

Aktuell befinden sich vier Unternehmen im Portfolio des „Ignition Fund“ der Digital Leaders Ventures: AirCall (www.aircall.io) ermöglicht es Unternehmen, in kürzester Zeit ein professionelles Call Center in 40 Ländern einzurichten, ohne langen Vorlauf und überall auf der Welt. Enki (www.enki.com) revolutioniert den Weiterbildungsbereich durch kurzformatige Lerninhalte für Programmierer und Technologie-Experten, die sich über Deep Learning Algorithmen dem Level des Lernenden anpassen. PingPad (www.pingpad.net) ist eine soziale Produktivitäts-Plattform, die die Zusammenarbeit in und von Gruppen völlig neu organisiert und vereinfacht. VOIQ (www.vioq.com) unterstützt Vertriebsteams, indem professionelle Call Agents individuell hinzugebucht werden können, die qualifizierte Leads zum Abschluss bringen.

Die Co-Investoren von Digital Leaders Ventures gehören zu den erfolgreichsten ihrer Branche, wie zum Beispiel Reid Hoffmann (LinkedIn und Greylock Partners), Michael Arrington (Crunch Fund), Mark Pincus (Zynga), Dave McClure (500 StartUps) und Y-Combinator.

„Wir investieren in Unternehmen in der wichtigen Phase, nach der ersten Inkubationsphase“, so Thomas Enge, Partner Digital Leaders Ventures. „Wer eine ausgereifte Idee, einen entwickelten Prototypen oder ein funktionierendes Internet-Portal hat, benötigt häufig den nächsten Schub an Ressourcen. Den erhält er von uns.“

„Wir unterstützen nicht nur mit Kapital“, ergänzt Monty C. M. Metzger, Partner Digital Leaders Ventures. „Durch unser weltweites Netzwerk der Digital Leaders stellen wir bei Bedarf auch Kontakte her – sowohl zu potenziellen Kunden als auch zu weiteren Finanzgebern. Aus unserem Netzwerk, das erfolgreiche Serial-Entrepreneurs, führende Thought-Leaders und Investoren umfasst, werden uns die erfolgversprechendsten Investment-Möglichkeiten zugetragen.“

Das Digital Leaders-Netzwerk umfasst einige der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Internet-, Mobile- und Tech-Industrie.

Checkliste für Gründer: So kann man bei Investoren punkten:

  • Passt die Idee zum Investor? Bei dem Investoren-Duo Enge/Metzger etwa erschließt sich aus der Vita eine Affinität zu digitalen Ideen aus den Bereichen Internet, Mobile und Technologie.
  • Funktioniert das Produkt? Ist das Produkt startklar, um es international auszurollen?
  • Wie hoch ist die erste Nachfrage? Gibt es Kunden, Wachstum der Nachfrage und erste Umsätze?
  • Wer glaubt daran? Ist das Start-up Teil eines Accelerator Programms, eines Inkubators oder haben bereits Business Angels investiert?
  • Internationales Wachstum? Kann das Unternehmen das Produkt vom ersten Tag an in mehreren Ländern anbieten und vermarkten?
  • Schlagkräftiges Team? Sind es erfahrene und leidenschaftliche Gründer mit tiefreichenden Kenntnissen in ihrem Gebiet? Haben sie bereits erfolgreich gegründet?
Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.