Allgemein, Marketing

Update Highlights der XOVI Suite auf der dmexco 2015

Das aktuellste Update der Xovi Suite wurde veröffentlicht. Wir haben uns die neuesten Features angeschaut.

Die Online Marketing Welt ist einem ständigen Wandel unterworfen. Faktoren, die noch vor kurzem von höchster Relevanz für die Planung einer Kampagne waren, können innerhalb kürzester Zeit und mit der Veröffentlichung eines neuen Suchmaschinenupdates obsolet werden.

Als eines der wichtigsten Tools zur Analyse und Optimierung von Suchmaschinenrankings hat sich XOVI hervorgetan. Der XOVI Sichtbarkeitsindex (OVI) ist mittlerweile ein anerkannter Wert für die Sichtbarkeit einer Domain in den Suchergebnissen von Google. Das von ihnen entwickelte Tool XOVI Suite bietet Marketern und Entscheidern ein hilfreiches Werkzeug zur optimalen Gestaltung und Optimierung einer Online Marketing Kampagne.

XOVI Disavow Tool
XOVI Disavow Tool

Das auf der diesjährigen Dmexco neu erschienene Update für die Version V3 berücksichtigt unter anderem die immer größere Bedeutung von Social Media Marketing und erweitert mit dem Tool Disavow die Möglichkeiten der Linkanalyse. Mit der Internationalisierung und der Erweiterung ihres Leistungsspektrums und Berücksichtigung der Suchergebnisse in den USA, England Spanien, Frankreich sowie Italien erschließt XOVI neue Märkte und erweitert die Grenzen der Analysemöglichkeiten.

Investorszene.de bekam die Möglichkeit, die neue Version des Tools zu testen und stellt im Folgenden seine Erfahrungen vor.

Zentrale Schaltstelle der Anwendung ist das Dashboard, das sich beim Start öffnet und einen Überblick über alle Features liefert. Das Navigationsmenü ist auf der linken Seite angebracht, übersichtlich gestaltet und in Unterkategorien unterteilt, sodass die gewünschten Werkzeuge auf kurzem Wege zu erreichen sind. Die Werkzeuge für die Analyse gliedern sich in neun Kategorien, während Projektmanagementtools in sieben Menüpunkte unterteilt wurden.

Internationaliserung bei XOVI
Internationaliserung bei XOVI

Die Internationalisierung des Online Marketing Werkzeugs wird direkt beim Öffnen des Dashboard ersichtlich. Neben Analyseergebnissen für Deutschland ist nun auch die Suchmaschinenoptimierung für international agierende User mittels eines simplen Klicks auf das gewünscht Land möglich. Je nach Größe des Landes und der Anzahl der Großstädte crawlt XOVI zwischen drei und sechs Millionen verschiedene Keywords. Die Erweiterung auf weitere Länder ist bereits in der Planung. In der nahen Zukunft ist mit einem Ausbau für die Märkte in Belgien, den Niederlanden, Polen und der Türkei zu rechnen.

XOVI Social Monitoring Tool
XOVI Social Monitoring Tool

Mit ihrem neuen Social Media Monitoring Tool trägt XOVI den veränderten Bedürfnissen von Online Marketern Rechnung. In Zeiten von Facebook, Twitter, Youtube und CO und der immer wichtigeren Analyse der dortigen Märkte stellt sich XOVI nicht mehr nur als reines Suchmaschinentool auf, sondern erweitert seine Anwendungsmöglichkeiten auch auf Soziale Netzwerke. Damit ist es nun möglich, die Präsenzen auf verschiedenen Social Media Plattformen übersichtlich in der XOVI Suite darstellen zu lassen. Dies erspart Zeit und Ressourcen, bündelt die verschiedenen Sozialen Kanäle in einem Tool und ist ein umfangreiches Werkzeug zur Social Media Analyse.

Über das Navigationsfeld ist dieses Werkzeug mit einem Klick auf „Social Monitoring“ zugänglich. Der Menüpunkt „Facebook“ ermöglicht uns detaillierte Einblicke in das Verhalten der Fans – über die aktivsten User, ihre geographische Verteilung und die Fanentwicklung im zeitlichen Verlauf. Weiterhin ist ein Überblick über die Posts der eigenen Seiten und über die Posts von Besuchern möglich, um Rückschlüsse über die Anpassung der Postfrequenz oder verändertes Posting Verhalten ziehen zu können. Auf diese Weise kann endliche die professionelle Social Media Nutzung evidenzbasiert optimiert werden. Besonders hilfreich ist dabei auch die Option, die Daten der eigenen Fanseite mit denen von Konkurrenzseiten vergleichen zu lassen.

Neben Facebook ist detailliertes Monitoring auch für Twitter und Youtube erhältlich. Weitere Social Media Kanäle wie Instagram oder Pinterest sollen laut Auskunft von XOVI folgen. In der Pro Version von XOVI ist die Einrichtung von fünf Social Monitoring Profilen möglich. In der Business Version sind es fünfundzwanzig, in der Enterprise Version sogar einhundert.

Mit der Implementierung ihres neuen Disavow Tools erweitert XOVI die Möglichkeiten der Websiteanalyse in der neuesten Version enorm. Um eine Abstrafung durch eine Suchmaschine zu verhindern ist die Untersuchung von Backlinks von großer Bedeutung. Jeder einzelne Link einer Website kann mittels dieses Tools analysiert und bewertet werden um das Pageranking der Seite zu verbessern. Anhand von 40 Kriterien wird ein Link analysiert. Das Ergebnis wird dann mittels eines Scores genau dargestellt und vom System interpretiert, sodass es vom User benutzerfreundlich ausgelesen werden kann. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich, sind jedoch sehr übersichtlich gestaltet, sodass der Nutzer sich nicht in zu vielen Details verliert.

Auch die Mitbewerberanalyse ist hilfreich um sich einen Überblick über die Performance anderer Websites zu verschaffen.

Mit dem neuesten Update erweitert XOVI sein Analyse Tool um weitere nützliche Tools und Fähigkeiten. XOVI wagt einen Schritt in Ausländische Märkte und bietet mit ihrem Social Media Analyse Tool ein zeitgemäßes all-in-one Werkzeug zur Unternehmensbewertung in einer Vielzahl Sozialer Netzwerke.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.