Crowdfunding Plattformen, Startups

Start-Up edicted. erreicht Fundinglimit nach nur 25 Tagen

Es ist der Auftakt für den nächsten großen Schritt bei edicted. Nach nur 25 Tagen hat das Start-Up das Limit seiner Crowdfunding-Kampagne erreicht. 200.000 Euro investierten die 256 Investoren in das Unternehmen aus Bremen. Kein anderes Start-Up aus der Hansestadt hat bisher eine größere Summe durch die Schwarmfinanzierung erhalten. Für ein Funding bei Seedmatch, Deutschlands größter Investoren-Plattform für Start-Ups, beträgt die Laufzeit sonst 60 Tage.

„Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen 256 Investoren. Mit dem gesammelten Geld kommt eine Menge Arbeit auf uns zu, auf die wir uns schon die vergangenen Wochen optimal vorbereitet haben“, sagt Gründer Marco Klock. Denn am 28. Juli sollen neue Produkte vorgestellt werden, über die derzeit aber noch nicht mehr gesagt werden darf. Auch Gesellschafter Dr. Philipp Hammerich freut sich über die neuen Möglichkeiten für edicted.: „“Wir haben das Ziel erreicht und können so die Pläne umsetzen, die wir uns ausgemalt haben. Hauptsächlich werden wir neue Vertriebswege Schaffen, die zuvor nicht denkbar waren.“

Doch nicht nur finanziell war das Crowdfunding ein Erfolg: Auch das durchweg positive Feedback von Investoren, Branchenkennern und Medien hat die Jungunternehmer zusätzlich motiviert, ihren Weg weiter zu gehen. „Diese Dynamik und das damit einhergehende Vertrauen bestärkt uns enorm in unserem täglichen Handeln. Wir werden uns mehr denn je ins Zeug legen, um edicted. zu einem riesigen Erfolg zu machen“, so Gründer Philipp Harsleben.

Über edicted.
Das Bremer Start-Up wurde 2013 von Marco Klock und Philipp Harsleben gegründet und konnte bereits Anfang des Jahres die Bremer Beteiligungs und Management Gesellschaft mbH als Investor gewinnen. Die Online-Plattform gibt Anwaltskanzleien die Möglichkeit, zeitaufwändige juristische Arbeiten wie Recherche, die Erstellung von Schriftstzen und Texten an geprüfte und geschulte Jurastudenten, Referendare und Volljuristen mit Berufserfahrung zu vergeben. Die Aufträge werden automatisch nur Nutzern mit entsprechender Fachkenntnis zugeteilt. Bereits über 2.500 Nutzer und mehr als 350 Kanzleien  finden oder vergeben Arbeit über www.edicted.de

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.