Allgemein

Lumizil.de bringt Licht in die deutsche Online-Startup-Family

Es gibt einen neuen Stern am deutschen Startup-Himmel, seitdem Lena Schaumann mit ihrem Online-Shop Lumizil.de für Erleuchtung sorgt. Die Idee: Licht unkompliziert shoppen auf www.lumizil.de – mit intelligent konstruierten Filtern, die in wenigen Klicks zur persönlichen Wunsch-Lampe führen und dabei noch Wissenswertes in puncto Licht vermitteln.

Der Hintergrund: Investor von Lumizil.de ist unter anderem der Berliner Startup-Förderer und Kommunikationsexperte Prof. Wolfgang Hünnekens. Seine Beteiligungs-Gmb hält Anteile an Lumizil.de zusammen mit der SGO Beteiligungsgesellschaft mbH – einer Gründung von Lena Schaumann und ihrem Vater, dem Möbelhändler Hermann Schaumann.

Das Know-how: Gegeben. Denn die erst 26-jährige Gründerin und Betriebswirtin bringt reichlich Branchenerfahrung mit: Aufgewachsen in einer Kasseler Unternehmerfamilie, die dort selbst in dritter Generation ein erfolgreiches Möbelhaus führt, greift sie den Faden auf und spinnt die Familiengeschichte online mit der eigenen Firma weiter. Ihre Leidenschaft für Licht hat sie schon früh entdeckt: „Bereits als Kind begeisterte mich alles was leuchtete. Im Möbelhaus meiner Eltern bin ich schon früh in Kontakt mit Lampen gekommen und habe eine Sensibilität für schöne Beleuchtung entwickelt: Sei es das grelle Licht in der U-Bahn, das einen blass aussehen lässt oder die weiche Beleuchtung in vielen Umkleidekabinen, die unsere Schokoladen-Seite betont – die verschiedenen Einflüsse von Licht haben mich fasziniert. Mit Lumizil.de kann ich meine Freude jetzt anderen Licht-Begeisterten weitergeben.“

Der Vorteil: Eingegliedert im Einrichtungspartnerring VME, einem der größten und wichtigsten Möbeleinkaufsverbände Europas, hat Lumizil.de eine exklusive Einkaufskooperation mit 240 Möbel- und Leuchten-Händlern und kann seine ausgewählten Produkte von den wichtigsten Herstellern beziehen. Schaumann und das Lumizil.de-Team versenden ihre 15.000 Lampen direkt über ihre Händler: Über 90 Prozent der Ware kann dadurch sofort und kostenfrei versendet werden. Parallel dazu veröffentlichen sie regelmäßig Artikel in ihrem digitalen Lampen-Lexikon und bedienen neben den gängigen Social Media Kanälen auch einen Blog, der spannende Fakten rund um das Thema Licht erklärt.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.