News

STARAMBA rockt mit Linkin Park durch Europa

Exklusive 3D-Ministatuen von Fan und Star: Berliner Start-up-Unternehmen STARAMBA begleitet Europa Tournee „The Hunting Party“

Linkin Park – dieser Name steht für Crossover und Nu Metal auf höchstem Niveau und ab sofort auch für Stars zum Anfassen. Der 3D-Druckspezialist STARAMBA begleitet die „The Hunting Party Tour“ der amerikanischen Band durch Europa und bietet Rockfans ein einzigartiges Souvenir: Täuschend echt aussehende Ministatuen der Bandmitglieder zum Sammeln.

München, Berlin, Manchester, London – auf dem Tourplan von Linkin Park stehen bis zum 24. November die großen Arenen in Deutschland und Europa. Egal wo die Amerikaner auftreten sorgen sie für Begeisterung. Jetzt gibt es die weltweit bekannte Rockband auch für die heimische Fan-Vitrine: Das Berliner Start-up hat die Bandmitglieder rund um Frontmann Chester Bennington gescannt und macht sie mittels 3D-High-End-Drucktechnik zur Sammelfigur. Den mobilen Personenscannern, die nach dem Prinzip der Photogrammetrie mithilfe zahlreicher Kameras arbeiten, entging dabei kein Detail. So handelt es sich bei den 3D-Figuren um originalgetreue Kopien der Künstler in den Maßstäben 1:20 bis 1:5.

Seite an Seite mit dem eigenen Star

Die 3D-Drucke von Linkin Park werden den Fans in zwei Paketen angeboten. „My Star in 3D“ umfasst eine Figur eines oder mehrerer Bandmitglieder als einzigartiges Sammler- und Erinnerungsstück für das besondere Fanerlebnis. STARAMBA produziert diese Figuren in der eigenen Manufaktur in limitierter Auflage. Für besonders eingefleischte Fans bietet das Paket „Me & My Star in 3D“ noch ein besonderes Highlight. Neben dem Star wird hierbei auch der Fan gescannt und gemeinsam in einem einzigartigen Ensemble als 3D-Figur reproduziert – praktisch ein 3D-Selfie mit dem Star. Dank der professionellen Nacharbeit ist auch hier bestmögliche Detailtreue garantiert. Der STARAMBA Trailer mit dem mobilen Scanner ist in ganz Europa unterwegs. Die Stationen bei der Linkin Park Tour gibt es unter http://staramba.com/tour/.

Merchandising neu gedacht

STARAMBA wurde im Frühjahr 2014 in Berlin gegründet und bietet seither mit den 3D-Ministatuen eine grundlegend neue Form des Merchandisings für den Sport- und Entertainmentmarkt. Internationale Aufmerksamkeit erregte STARAMBA bereits, als es im August und September dieses Jahres den nordamerikanischen Kickoff zur Welttournee „The Hunting Party“ von Linkin Park an 25 Konzertorten begleitete. Bereits in den ersten Konzerttagen war der Run der Fans in die mobilen Scan-Kabinen enorm, STARAMBA wurde vor dem jeweiligen Konzertbeginn auf Riesenleinwänden filmisch vorgestellt. Die erfolgreiche Zusammenarbeit setzt sich jetzt mit der Linkin Park Tour in Europa fort. Künftig wird es darüber hinaus zahlreiche weitere Kooperationen mit Künstlern, Künstlerlabels, Rechteinhabern und Stars geben.

Hinter STARAMBA steht die Berliner Technologieholding Social Commerce Group SE (SCGSE). Sie ist an der Berliner Börse gelistet und bietet mit ihren Tochtergesellschaften Merchandising-Lösungen der Zukunft. Neben dem 3D-Druck zählen dazu Lösungen im Bereich der Augmented Reality und Gaming. Zu den Gründern der SCGSE zählen zahlreiche ehemalige Profisportler wie Oliver Neuville, Marko Rehmer oder Fredi Bobic. Viele Angebote haben daher einen starken Sportbezug.

Previous ArticleNext Article

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.